thumb
Name:
Kassube, Ernst
Geboren:
1893, Templin
Bio:
Meister im Vergaserwerk, wohnhaft in Leningrad, Novyj Georgievskij pereulok 9/11. Verhaftet am 30. September 1936, vom Militärkollegium des Obersten Gerichts der UdSSR am 11. Mai 1937 zum Tode verurteilt und an diesem Tag erschossen. Bestattungsort Lewaschowo/Leningrad.
Tod:
Am 11. Mai 1937 zum Tode verurteilt und an diesem Tag erschossen.
Web:
www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Texte_27.pdf
Literatur:

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Täglich fit mit drei Gramm Shit

 

(Guru Guru)