thumb
Name:
Anton, Hermann
Geboren:
2. Mai 1895, Kiel
Bio:
Schiffbauer. KPD-Funktionär. Von der Gestapo gesucht, flüchtete er in die UdSSR. Montageleiter bei Volchovstroj, wohnhaft in Leningrad, ul. Detskaja 3. Verhaftet am 5. August 1937, vom Staatsanwalt und dem Chef der NKWD-Verwaltung für das Leningrader Gebiet am 2. Dezember 1937 zum Tode verurteilt, am 8. Dezember 1937 erschossen. Bestattungsort Lewaschowo/Leningrad.
Tod:
Am 8. Dezember 1937 erschossen.
Web:
www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Texte_27.pdf
Literatur:

Das Gedenken aber an jene, die vor uns lebten, hütet den großen Zusammenhang, 
es bewahrt uns vor der Verflachung, es ist ein Schutz vor dem Nichts.

(Gertrude v. Schwarzenfeld, Cornwall, 1982)