thumb
Name:
Olberg, Betty, geb. Siermann
Geboren:
10. April 1906, Neuruppin
Bio:
Frau des im Moskauer Schauprozeß 1936 Verurteilten Valentin Olberg. Sie kam 1934 in die UdSSR, wurde am 5. Januar 1936 verhaftet und am 8. Februar 1940 nach Deutschland abgeschoben, ihr weiteres Schicksal ist unbekannt
Web:
www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/wer-war-wer-in-der-ddr-%2363%3B-1424.html?ID=4855
Literatur:
Institut zur Geschichte der Arbeiterbewegung (Hrsg.): In den Fängen des NKWD. Berlin: Dietz Verl., 1991, S. 166

Hilfestellung bei der Auflösung verwendeter Abkürzungen:
arrow Verzeichnis der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Korrekturempfehlungen oder Ergänzungen:
arrow Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was suchst du Ruhe,
da du zur Unruhe geboren bist?

(Die freie Straße, 1915)